Skitouren in den Sextner Dolomiten

Gipfelerlebnis Skitour in Südtirol



Skitouren gehen - ein wahres Gipfelerlebnis in Sexten


Skitouren - ein wahres Erlebnis in den Sextner Dolomiten Skitouren finden von Jahr zu Jahr immer mehr Anhänger. In Sexten und im Hochpustertal finden Sie zahlreiche attraktive Skitouren. Erobern Sie die verschneiten Sextener Berggipfel Schritt für Schritt die einsamen Hänge hoch und als Belohnung und besonderes Highlight lockt die Abfahrt durch den unberührten frischen Pulverschnee. Abseits von Hektik und Lärm genießen Sie die unberührte Naturlandschaft der Dolomiten, eine faszinierende Berglandschaft und die absolute Stille in den Wäldern und Wiesen von Sexten. Vielleicht begegnet Ihnen sogar ein kleines Reh oder ein Wildhase ...


Das Biovita Hotel Alpi in Sexten Moos empfiehlt sich bestens als Ausgangspunkt für Ihre Skitouren. Starten Sie direkt vom Hotel los oder nutzten Sie nahe gelegenen Verkehrsanbindungen und fahren dann zum Hotel ab. Vor Antritt der Tour empfehlen wir Ihnen sich für aktuelle Wetterverhältnisse, Schneeverhältnisse und Lawinenwarnungen zu informieren, sowie ein Lawinen-Verschütteten-Gerät dabei zu haben.



Biovita Tipps für Skitouren in Sexten


Skitour zum Hornischegg:

Die Skitour zum Hornischegg ist südseitig, oberhalb von Sexten mit faszinierendem Blick auf die Sextener Dolomiten. Von Moos aus begeben Sie sich direkt auf dem Weg Nr. 13 bei den Höfen "Palmstatt" vorbei, rechts neben der Skipiste und der Helmhanghütte und weiter bis zum Negerdorf. Vom Negerdorf begeben Sie sich zuerst eben und dann etwas steil bergan bis zur Klammbachalm. Von dort geht’s in Richtung Norden, im nun freien Gelände, etwas steiler werdend über den Bergrücken zu einem Sattel. Von dort unschwierig über den breiten Grat zum Gipfel. Die Abfahrt erfolgt im lockeren Pulverschnee bis zur Klammbachalm und weiter über die Wiesen oder den Nemesweg bis direkt zum Biovita Hotel Alpi.


Skitour zum Sextnerstein:

Die Skitour zum Sextnerstein bietet Ihnen einen atemberaubenden Ausblick auf die verschneiten Drei Zinnen. Die mittelschwere Tour beginnt im Fischleintal, über die Langlaufloipe bis zur Talschlusshütte und in südwestlicher Richtung über das Altensteintal bis hinauf zur Bödenalpe. Weiter geht es über die mittelsteilen Hänge hinauf dem Felsturm des Toblinger Knotens und dem Sextnerstein. Der Aufstieg zum Gipfel erfolgt über den Nord-Rücken. Der Ausblick auf den Paternkofel und die Drei Zinnen ist grandios. Die Abfahrt erfolgt dann auf demselben Weg wie der Aufstieg.


Skitour zur Oberbachernspitze:

Wunderschöne, jedoch anspruchsvolle Skitour im Herzen der Sextener Dolomiten. Die Tour beginnt an der Fischleinbodenhütte im Fischleintal. Von dort aus geht es über die Langlaufloipe zur Talschlusshütte. Links, südseitig, weiter über das Bacherntal, am Fuße der Hohen Leist hält man sich rechts bis oberhalb der Zsigmondyhütte und weiter in nordwestlicher Richtung bis hinauf zum südseitig gelegenen Gipfelhang. Die Abfahrt erfolgt wie der Aufstieg. Bei sicheren Schneeverhältnissen kann der Gipfelhang auch direkt abgefahren werden.


Skitour zur Hochbrunner Schneide:

Die Hochbrunner Schneide ist der höchste Skigipfel im Gebiet der Skitouren Sextener Dolomiten. Diese Skitour ist sehr anspruchsvoll, jedoch einer der schönsten Skitouren im Hochpustertal. Die Tour beginnt ebenso an der Fischleinbodenhütte, weiter über die Langlaufloipe bis zur Talschlusshütte, über das Bacherntal und am Fuße der Hohen Leist folgt man dem Tal nach links. Durch eine Rinne und anschließend einem Steilhang links ausweichend bis zum „Innere Loch“. Dann biegen Sie nach Osten ab und steigen über das Gelände im linken Winkel des Kessels auf zur Scharte zwischen Zsigmondykopf und Hochbrunner Schneid. Knapp unterhalb der Scharte (ca. auf 2800 m) nach rechts abbiegen und über den sehr steilen Hang zu einer kleinen Schulter aufsteigen. Hier üblicherweise Skidepot. Man kann die Skier auch auf den Rucksack schnallen und nach der kurzen Rinne wieder die restlichen 30 min mit Skiern zum rechtsseitig gelegenen Gipfel fortsetzten. Die Abfahrt erfolgt dann auf die selbe Weise wie der Aufstieg.



Skitouren in den Dolomiten von Sexten

Gipfelerlebnis Skitouren Sextner Dolomiten

















Skitour in den Dolomiten

Wellness und Spa im Biovita Alpi Hotel in Sexten Moos. Schwimmbad, Saunawelt, Whirlpool, beheizter Außenpool, Infrarotkabine und Solebad / Salzbad
Wellness & Spa 

Genießen Sie ein besonderes Wohlfühlerlebnis nach einem anstrengenden im Skigebiet Sexten in unserer Panorama Wellnessoase Biovita Alpi ... 

Verschiedene Doppelzimmer und Suiten im Biovita Alpi Hotel in den Sextener Dolomiten. Zimmer und Suiten mit Ausblick auf die Dolomiten
Biovita Zimmer

Von Economy Zimmer bis hin zu großzügigen Panorama Suiten - im Biovita Hotel Alpi finden Sie die passende Unterkunft für Ihren Skiurlaub in Südtirol ... 

Ferienwohnung / Appartement im Biovita Alpi in den Sextener Dolomiten
Biovita Ferienwohnung 

Für Ihren besonders individuellen Winterurlaub empfehlen wir Ihnen eine unserer Ferienwohnungen - diese sind mit Haupthaus und der Wellnessanlage verbunden...

Skigebiet Sexten: Kontakt und Anfrage Biovita Hotel Alpi in Sexten
Biovita Hotel Alpi

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles und unverbindliches Angebot für Ihren Skiurlaub in den Sextener Dolomiten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage ...

Sexten Hochpustertal
Logo Südtirol
UNESCO Weltnaturerbe
Bewertungen Hotel Sexten Holidaycheck
Bewertungen Hotel Sexten TripAdvisor
Bewertungen Hotels Sexten Moos
Biovita Hotel Alpi ***

Lassen Sie sich von der Herzlichkeit der Südtiroler, den Naturschönheiten, den Traditionen und den kulturellen Höhepunkten überraschen!

Newsletter
Erhalten Sie Neuigkeiten,
Events & Top- Angebote als erstes...
Kontakt Information
Tel. +39 0474 710 378
Fax +39 0474 710 009
Biovita Hotel Alpi *** Familie Watschinger  
Alpe Nemes Str. 5, 39030 Sexten/Moos (BZ)
Hochpustertal / Dolomiten / Südtirol / Italien
E-Mail: info@hotel-alpi.com